Familie Borsutzky
Badstraße 19
08645 Bad Elster
Tel.: 037437 / 53930
info(at)hotel-BadElster.de
Logo Vier JahreszeitenHotel-Pension Vier Jahreszeiten in Bad Elster

Übernachtung für Kur, Wellness,
Urlaub und Erholung

Bufett und Lobby Einzelzimmer 1.Etage mit Balkon Wellness in Bad Elster - Rosenblütenbad Sitzecke mit Blick auf das Buffet Doppelzimmer in der 1.Etage Wandern rund um Bad Elster Halbpension jederzeit zubuchbar Moorbaden im Albertbad - sächsiches Staatsbad Vorplatz der Wandelhalle mit Elsterbrunnen

Historie - Zeitstrahl Familie Borsutzky in Bad Elster und die Häuser

2020-2022

Corona! – Dieses Schlagwort steht für diese schwierige Zeit! Nach einem wunderbaren Eröffnungsabend in der neuen Hausbar im März 2020 mussten 1 Woche später die Türen wieder geschlossen werden. Wir nutzten die Monate der Pandemie wieder für Umbaumaßnahmen und für die Eingliederung unserer beiden Töchter in den Betrieb. Im Dezember 2020 kamen beide zurück in die Heimat und brauchten Wohnraum. Im August 2021 wurde unser erstes Enkel Niklas geboren und inzwischen engagieren sich Pia und Lisa im elterlichen Betrieb und wir hoffen nun, dass alles in der nächsten Generation weitergeführt wird!

2017-2020

Im Herbst 2017 starteten wir einen lange gereiften Plan: nämlich die Verschmelzung der beiden Einzelvillen und ihrer Hinterhäuser zu einem Gebäudekomplex. Zunächst begann aber ein aufwendiger und langer Kampf um die Genehmigung der Stadt Bad Elster diese Veränderung durchführen zu dürfen, wo hingegen das Bauamt und auch die Denkmalschutzbehörde schnell auf unserer Seite waren und sich von unserer Vorstellung überzeugen ließen. Was lange währt -wird gut! Es entstand ein sehr moderner Glasverbinder zwischen den beiden Objekten und ein neuer Eingangsbereich mit Rezeption und Lobby an der Hausrückseite. Außerdem erhielt die Giebelseite des Hauses -wie früher schon vorhanden- wieder eine Balkonanlage. Die Flächen zwischen den Haupt- und Hintergebäuden wurden geschickt zusammengefügt und zu Lager- und Abstellräumen, Küche und Büro umfunktioniert. Der neu gestaltete Bereich wurde 2019 eröffnet und fügt sich in die vorhandene Substanz ein ohne den Charme der alten Villen zu zerstören. 2019 -2020 wurden aus dem ehemaligen Frühstücksraum 3 neue moderne Gästezimmer mit Balkon in Parterre.

Winter 2014/2015, Winter 2015/2016

In dieser Zeit haben wir viele Veränderungen, Neuerungen und Renovierungen vorgenommen um Ihnen immer einen schönen und erholsamen Aufenthalt zu ermöglichen und alles zeitgerecht zu erhalten. Ein immenser und v.a. logistischer Kraftakt war die komplette Renovierung der Zimmer und Bäder in der 1. und 2. Etage im Haus Vier Jahreszeiten 2015/16. Hierbei stellte die größte Herausforderung der jeweils zeitlich begrenzte Arbeitsabschnitt mit so vielerlei Gewerken dar - da brauchte es schon sehr gute Vorbereitung und Organisation und viele lange Tage!!

2015

Inzwischen sind unsere beiden Mädels erwachsen, können uns unterstützen und stellen das Können ihrer Ausbildung unter Beweis. Unsere große Tochter Pia hat eine Ausbildung zur staatl. Geprüften Physiotherapeutin gemacht und in Kliniken im hier im Ort und im Allgäu Erfahrung gesammelt. Unsere Tochter Lisa hat eine Lehre an der Hotelfachschule in Dresden abgeschlossen und ein begleitendes Fernstudium in BWL. 2014/15 arbeitete Sie ein Jahr in unserem Betrieb, später war sie u.a. im Dresdener Hilton Hotel Sales Senior Managerin.

2000-2015

Schaffensjahre ... , Umbau Marienbrunnen ... Aufbau einer Homepage…. Ausbildungsjahre der Kinder ... Neugestaltung Vorgartenanlage ... Ausbau einer eigenen Wohnung und Küche 2001-2003 ; Umbau Schlafzimmer/ Wohnzimmer 2009-2010; Mitarbeiterakquise ... Marketing ... ; Abriß und Neubau Hintergebäude Vier Jahreszeiten, Ausbau einer Ferienwohnung 2005 und Fitnessraum ; Bau von Carport und Parkplätzen

2000

Kauf des Nachbarobjektes Haus "Vier Jahreszeiten" – alles beginnt von vorn! Nach nur einjährigem Umbau und Komplettsanierung eröffneten wir 2001 das neue Hotel und hatten nun fast die 3-fache Bettenzahl (40 Betten) zu betreuen. Ohne große Anlaufphase stellte sich der Erfolg ein: die Top-lage und das neue Ambiente sowie die Herzlichkeit unserer Mitarbeiterin verschafften uns im Handumdrehen Stammgäste. Deshalb beendete ich 2003 meine Tätigkeit als Musiker und widme mich seitdem ausschließlich unserem Betrieb.

1995 -1999

10 Jahre sind der der politischen Wende vergangen. Bad Elster hat sich unglaublich entwickelt, der Kurbetrieb ist in blühendem Gange und unser Haus ist eigentlich stets ausgebucht. Pausen und Urlaub gab es eigentlich nie: von März bis Oktober ging die Saison und von Nov. -März haben wir immer gebaut, verbessert, erneuert! Aber es hat uns immer Spaß gemacht! Dann tat sich ein neues Tor für uns auf: das Nachbarobjekt stand zum Verkauf! Zusammen mit unserem Steuerbüro rechneten und kalkulierten wir, hatten viele schlaflose Nächte bis wir die Entscheidung trafen uns um den Erwerb zu bemühen. Aufgrund unseres Nutzungskonzeptes, das Haus komplett wieder seiner ursprünglichen Funktion zurückzuführen, erhielten wir von der Kommune den Zuschlag.

1990-1995

Nicht einfacher aber freudiger wurde das alles durch die Geburt unserer beiden Töchter im Juli 1990 und im Mai 1992. Neben der Kinder –bzw. Babybetreuung blieben auch die Betreuung unserer ersten Gäste sowie Telefon- sowie Büro- und Schreibarbeiten – damals alles noch nicht digital!- an meiner Frau hängen und sorgten für "lange Tage" .... Aber die Gästezahlen stiegen, unsere Bemühungen fruchteten und mit jeder Einnahme konnten wir Schulden tilgen und wieder investieren.

1990 -1995

Ohne Geld, aber mit ganz viel Elan und einem unglaublichen Willen gelang es uns, alle Zweifel in den Wind zu schlagen, Entscheidungen zu treffen, Zahlen zu wälzen, Anträge zu stellen und bis 1994 einen funktionierenden Betrieb aufzubauen. Grundlegende Baumaßnahmen wie Mauer-trockenlegung, Heizungsinstallierung, Sanitär- anlagen-Einbau, Schornsteinsanierung, Dach-dämmung, Balkonsanierung, bewältigten wir genauso wie Putzarbeiten an der Fassade, den Einbau neuer Fenster und Türen, die Erneuerung der Einfriedung bzw. des Vorgartens und die provisorische Einrichtung von Gästezimmern und einem Frühstücksraum.

1990

Seit 1990 betreiben meine Frau Heidi und ich die inzwischen mehrfach umgebaute Pension, die heute im neuen „alten Glanz“ erstrahlt und nichts von ihrem Charme verloren hat. Nach der politischen Wende um 1990 haben wir in kleinen Schritten und mit viel Liebe, Fleiß und Eigeninitiative systematisch umgebaut, verschönert, modernisiert. Wir waren sehr jung (Anfang 20) und beide nicht vom Fach: meine Frau hat in Jena Biologie studiert und im Forschungsinstitut in Bad Elster eine Anstellung als Mikrobiologin erhalten und ich war Musiker bei der jetzigen Chursächsischen Philharmonie –damaliges Kurorchester- .

1926 - 1990

Nach seinem Tod führte seine Tochter - meine Tante Rita Borsutzky - mit Unterstützung ihres Bruders - meines Vaters, San. Rat Rudolf Borsutzky - das Haus als Kurpension weiter von 1926 -1990. Sie übernahm das Haus als junges Mädchen und steckte ihre ganze Energie da hinein. Durch die Kriegsjahre hindurch, zuvor die Weltwirtschaftskrise und dann die DDR-Zeit … das waren z. T. schwierige Jahre, die sie mit viel Rückgrat und eisernes Durchhaltevermögen gemeistert hat. Bis zu ihrem Tod war sie unermüdlich für das Haus und die Gäste da.

1910

Diese wurde im Jahre 1910 von meinem Großvater Sanitätsrat Dr. med. Karl Borsutzky – damals Badearzt und Vorsitzender des Kurvereins in Bad Elster - für die Familie und seine Arztpraxis gekauft. Sowohl als Privatmann als auch in seiner Funktion hat sich Dr. Borsutzky sehr um das weitere Aufstrebenden des jungen Badeortes bemüht.

1850

Zu den ersten Kurpensionen in unmittelbarer Nähe der entdeckten Quellen des jungen Badeortes Bad Elster gehörte auch die Villa "Marienbrunnen", welche um 1850 erbaut wurde und die bis heute ihren Namen behalten hat.

 

 

Erfahrungsberichte

von 85 Besuchern Bewertung 4.9 / 5.0 5 Sterne
Hotel-Pension Vier Jahreszeiten in 08645 Bad Elster Badstr. 19 Vogtland +49 37437 53 930 Familienbetrieb in 3. Generation / Hotel - Pension ideal für Kur und Urlaub.
Hotel Hotelsterne 3 Sterne Superior / Zimmerpreise: 79 - 148 EUR pro Tag
Preise im Doppelzimmer ab 90.00 Euro pro Tag

Facebook Instagram Twitter